Neues aus

Sponsored by

Besucherzähler

Heute 53

Gestern 45

Woche 137

Monat 1679

Insgesamt 147867

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Uentrop, 03.04.2020.

Liebe Wanderfreunde, liebe Uentroper, liebe Freunde unseres Vereins und unseres Dorfes,

angesichts der Corona-Pandemie ist es für Euch sicher keine Überraschung, dass das Mai- und Kinderschützenfest am 1. Mai in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

Das bedauern wir sehr, da wir dieses Fest in diesem Jahr zum 20. mal gefeiert hätten.

Umso mehr freuen wir uns darauf, im nächsten Jahr wieder am 1. Mai 2021 mit Euch feiern zu können.

Kommt gut durch diese unruhigen Zeiten und bleibt gesund!

Euer Vorstand des
Schützenverein Uentrop 

Uentrop, 13.03.2020.

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

die für den 21. März 2020 geplante Generalversammlung 2020

 

findet nicht statt!


Angesichts der akuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie und der Gefahr, die diese Erkrankung für Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen darstellt, kann auch unsere Generalversammlung natürlich nicht zu diesem Termin stattfinden.

Wir werden die Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, wenn die Teilnahme für jedes unserer Mitglieder wieder sicher ist. Einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben, sobald ein solcher wieder festgelegt werden kann.

Bis dahin wünschen wir Allen, dass sie gut durch diese bewegten Zeiten kommen und dass wir uns demnächst gesund und munter wiedersehen!

Der Vorstand

Uentrop, 23.02.2020.

Pünklich am Samstag, dem 22. Februar, um 19:11 Uhr startete in Uentrop die diesjährige Prinzenproklamation unter dem Motto "Uentrop feiert im Mallorca Style!" mit dem Einmarsch des Moderatorenteams Manfred Hochstein und Wolfgang Ernst und natürlich dem amtierenden Uentroper Karnevals-Prinzen Jens "der Harmonärische" Rappold, mit dem wir ein tolles närrisches Jahr verleben durften.  Ebenfalls zog der Elfer-Rat ein, in diesem Jahr bestehend aus einem dem Schützenwesen nahe stehenden arnsberger Stammtisch.

Nach einer würdigen Verabschiedung von Jens und der Verleihung der ersten Hausorden wurde es dann spannend. Wer ist der neue Karnevals-Prinz? Und dann öffnete sich die Tür und Trommeln und Fanfaren schmetterten in die Halle. Das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten führte den Zug an, es folgte die Prinzengarde und dann kein Prinz! In diesem Jahr wird der Uentroper Karneval wieder von einer Prinzessin regiert!

Carina Schröer, die Trainerin unserer Uentroper Prinzengarde,  hat sich den Prinzenmantel umgelegt. Sie führt nun die Uentroper Narren als Carina "die immer lacht" für ein Jahr an. Damit hat Uentrop eine Prinzessin, die fest im Uentroper Karneval und darüber hinaus verwurzelt ist. Ein Feuerwerk der guten Laune!

Und dann nahm der Narrenzug richtig Fahrt auf und die gut gefüllte Uentroper Schützenhalle wurde - musikalisch begleitet von den Powerländern - mitgenommen durch ein temporeiches gut dreieinhalbstündiges Programm mit Garde- und Showtänzen, Sketchen und amüsanten Auftritten von aus Funk und Fernsehen bekannten Persönlichkeiten: Das Fanfaren-Korps, SaSaBrAnKa, die Probsteifrauen, Mia Julia und Frenzy mit Stefan Stürmer, die KLAKAG, die große und die kleine Prinzengarde, und, und, und ...

Spätestens als Michael Wellmann als König von Mallorca LIFE!!! den Schlußpunkt des Programms setzte, war mit der Beherrschung alles vorbei und die Halle Tobte!

Ein rundum gelungenes und abwechslungsreiches Programm, nach dem noch bis spät in die Nacht hinein gefeiert wurde. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, wie in Uentrop Karneval gefeiert wird, kann sich in der Bildergalerie die Bilder anschauen, die in den nächsten Tagen eingestellt werden, oder noch besser nächstes Jahr selbst (wieder) mit dabei sein. Wir freuen uns schon drauf.

2020-02-22-Prinzessin
Die Sitzungspräsidenten Manfred Hochstein und Wolfgang Ernst mit der frisch proklammierten Uentroper Prinzessin 2020 Carina "die immer lacht" Schröer

 

Uentrop, 16.02.2020.
 
Liebe Jecken,
 
wir laden ein zur Prinzenproklamation
 
unter dem Motto
 
„ Uentrop feiert im Mallorca Style“!
 
am
 
22.02.2020, 19:11 Uhr
 
in die
 
Uentroper Schützenhalle!
 
 
Geboten wird in Uentrop wieder Karneval vom Feinsten mit bekannten Akteuren, aber auch mit Akteuren, die mit Überraschungsauftritten die Bretter der närrischen Bühne in Uentrop zum erstenmal betreten und dafür sorgen wollen, dass kein Auge trocken bleibt. Die gesamte Crew des Uentroper Karnevals steht schon in den Startlöchern.
 
Wenn am 22. Februar um 19:11 Uhr mit dem Einmarsch und der Verabschiedung des scheidenden Prinzen der Uentroper Karneval beginnt, dann heißt es Abschied nehmen für Jens „den Harmonärrischen“ Rappold, den 43. Prinzen des Karnevals von Uentrop. Er hat für ein Jahr den Uentroper Karneval nach aussen und innen gut vertreten. 
 
Die große Frage aber ist: Wen bringt das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten in diesem Jahr mit auf die närrische Bühne: Einen Prinzen oder eine Prinzessin?
 

Sitzungspräsident Manfred Hochstein konnte man nur soviel entlocken: "Der neue Prinz /Prinzessin soll ein Karnevalsnarr sein und das Herz am rechten Fleck haben, sich sehr stark im Ehrenamt beschäftigen, Uentroper Schützenbruder / schwester sein, sehr stark engagiert bei den Veranstaltungen und beruflich über Uentrops Grenzen hinaus bekannt."  Aber wer ist es? Kommt, staunt und seht selbst, wer es ist.

Angeheizt wird die Stimmung in der närrischen Halle wieder durch die Pauerländer, einen Garant für gute Stimmungsmusik. Der Elferrat setzt sich aus einer lustigen Truppe zusammen, bestehend aus einem einem Arnsberger Stammtisch und Freundeskreis.
 
Eine große Augenweide wird wieder die mittlerweile auf 17 Mädels angewachsene Uentroper Prinzengarde sein, die uns mit Garde- und Showtänzen unterhalten werden.

Nach einer doch hoffentlich gelungenen und gut besuchten Prinzenproklamation lädt der Vorstand auch heute schon zur Nachfeier der närrischen Tage am Rosenmontag ab 15:00 Uhr in die Schützenhalle ein. Die Nachfeier steht auch wieder als Karneval für Familien mit Kindern, denn für die Kinder ist für reichlich Spaß und Spiel gesorgt und der neue Prinz hat bestimmt auch noch die ein oder andere süße Überraschung dabei.
 
 
2020-02-16 - Fanfarenzug Neheim
Der Fanfahrenzug Neheim beim Einmarsch im letzten Jahr mit dem neuen Prinzen Jens "Der Harmonärische" Rappold.

Unser Königspaar

 
joomplu:3746
 
Winfried Rath
und
Katharina Rath
 

Terminvorschau

Keine Termine