Neues aus

Sponsored by

Besucherzähler

Heute 41

Gestern 71

Woche 112

Monat 2356

Insgesamt 169390

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Uentrop, 21.09.2021.

Nachdem der letzte Schnadegang in Uentrop aufgrund der Corona-Pandemie zuletzt im September 2019 stattfinden konnte, lädt der Schützenverein Uentrop nun für kommenden Samstag, 25. September, zur Kontrolle der Uentroper Grenze ein.

Los geht es wieder um 14 Uhr ab der Dorfeiche. Die Schnadegangsleiter Helmut Treude und Dieter Vetter weisen darauf hin, dass es sich in diesem Jahr um unwegsames Gelände handelt, das auf keinen Fall für Kinderwaagen geeignet ist, und bitten um Verständnis. Aufgrund des massiven Fichtensterbens sind viele schwere Forstmaschinen für die Fällarbeiten im Einsatz und die Waldwege deshalb derzeit in keinem guten Zustand.

Unterwegs wird es wieder eine Rast geben, die auch Gelegenheit bieten wird, einigen Mitwanderern den Grenzstein genauer vorzustellen.

Endpunkt ist wie immer die Uentroper Schützenhalle, wo das eingespielte Team um die Familen Klarholz und Nimbs bereits mit Reibeplätzchen und Bratwurst auf uns warten wird.

Wir hoffen auf rege Beteiligung und freuen uns auf den Uentroper Schnadegang 2021.

Unser Königspaar

 
joomplu:3746
 
Winfried Rath
und
Katharina Rath
 

Terminvorschau

So, 05. Dez 2021 , 15:00
Nikolausfeier