Neues aus

Sponsored by

Besucherzähler

Heute 778

Gestern 436

Woche 2122

Monat 2944

Insgesamt 109969

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Uentrop, 25.09.2018.
 
Der Vorstand des Uentroper Schützenvereins lädt wieder alle Uentroper und Wanderfreunde aus Nah und Fern zur Schnad nach Uentrop ein. Am Samstag, dem 29.09.2018, wird auch in diesem Jahr unter fachkundiger Führung der beiden Schnadegangsleiter Helmut Treude und Dieter Vetter ein Teil der Uentroper Grenze abgeschritten.
 
Der Weg beginnt um 14:00 Uhr an der Dorfeiche mit dem Signal zum Aufbruch durch die Bläsergruppe des Hegerings Arnsberg unter Leitung von Hornmeister Hermann Josef Rath. Die gesamte Strecke beträgt ca. 6 km. Die Schnadegangsleiter versprechen jetzt schon einen angenehmen Weg, den fast jedes Schuhwerk schafft und der auch für jeden "waldtauglichen" Kinderwagen geeignet ist.
 
Das amtierende Königspaar Dieter und Katrin Vetter wird unterwegs bestimmt wieder für die ein oder andere Erfrischung sorgen. Nach einer Rast geht es zum Schluß nach dem Pohläsen zurück nach Uentrop zur Endrast vor der Schützenhalle. Dort wartet dann schon das bewährte Team um Karl-Werner Klaholz mit dem Imbiss aus Reibeplätzchen und Bratwurst.
 
In der Hoffnung auf gutes Wetter freuen sich die Uentroper auf viele Besucher.